Anzeige





Hallo liebe autokaufblogger.de Leser und Leserinnen,
heute geht es um die KFZ Versicherung.Da habe ich ein paar grundlegende Infos zusammengetragen für alle die die nicht so firm sind.

Stichtag für die Kündigung einer Kfz-Versicherung

Der Stichtag für die Kündigung einer Kfz-Versicherung ist in nahezu allen Fällen der 30. November eines Jahres. Dabei ist es unerheblich, ob man sein Fahrzeug im Jahr davor oder erst im laufenden Kalenderjahr bei der Gesellschaft versichert hat. Zwar läuft der Vertrag bis zum 31.12. des Jahres, doch auch hier muss eine Kündigungsfrist eingehalten werden – und diese beläuft sich auf mindestens vier Wochen vor Ablauf des Versicherungsvertrags. Mit Datum zum 01. Januar beginnt dann das neue Versicherungsjahr.

KFZ Versicherung wechseln und jede Menge Geld einsparen

Der häufigste Grund für einen Versicherungswechsel im Kfz-Bereich liegt zumeist darin, dass andere Anbieter erheblich günstigere Konditionen in ihrem Portfolio führen – und das ohne Leistungsverlust. Auf diesem Weg lassen sich durchaus einige hundert Euro im Jahr einsparen, wobei der Versicherungsgesellschaft auch kein Grund für die Veränderung mitgeteilt werden muss.

Ein solcher Wechsel lässt sich einfach, schnell und problemlos vornehmen, denn das Internet bietet zahlreiche Online Vergleichsportale, bei denen man sich perfekt orientieren kann. Die Vorteile werden schnell deutlich

  • Alle Anbieter auf einem Blick
  • Sämtliche Kosten in der Übersicht (Voll- und Teilkasko, Haftpflicht)
  • Vollständiger Leistungsumfang ersichtlich
  • Optimale Möglichkeit, das Preis- Leistungsverhältnis zu vergleichen

Die Kündigung ist fristgerecht an die bisherige Gesellschaft zu richten. Die Form (beispielhaft schriftlich per Einschreiben, per Mail) ergibt sich aus den allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

Bereits im Herbst mit der Überprüfung beginnen

Die Überprüfung der Versicherungsgesellschaften und der Tarif sollte rechtzeitig vorgenommen werden. Idealerweise beginnt man bereits im Herbst damit, denn dann besitzt man ausreichend Zeit, um sich für eine bedarfsgerechte Police zu entscheiden. Der Vergleich an sich lässt sich mit einem Zeitaufwand von einer halben Stunde bewerkstelligen. Dabei sollten Preise und Leistungen des alten Vertragswerks mit den anderen abgeglichen werden. Es gilt nunmehr zu beachten, dass die neuen Tarife erheblich günstiger sind oder diese aber gleich bleiben und dafür ein verbesserter Leistungsumfang geboten wird. (Klauseln sorgsam nachlesen).

Den Gesellschaften ist natürlich bewusst, dass der Kunde entsprechend agieren wird. Daher übertrumpfen sich auch zahlreiche Versicherer mit vielen Sondertarifen, die den potentiellen Versicherungsnehmern nachhaltig erhebliche finanzielle Vorteile erbringen.

Wenn Ihr noch Fragen habt zum Ablauf des Wechsels der KFZ Versicherung dann nutzt bitte das Kommentarformular und stellt eure Fragen zur Diskussion.

Grüße
Lothar


Ich würde mich freuen wenn Ihr diesen Beitrag bei Facebook Twitter und Google + mit euren Freunden teilen würdet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg